News

Aktuelles aus unserer Arbeit und zu Themen, die uns bewegen

Flexi Ticket

Was ist das Heilbronner Flexi-Ticket? Das Heilbronner Flexi-Ticket ist ein Zuschuss in Form eines Gutscheins von 25,- Euro für bestimmte Empfänger von Sozialleistungen für eine Monatsfahrkarte (Monatsticket Zone A oder Sahneticket II). Wer kann das Heilbronner Flexi-Ticket erhalten? Volljährige Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Heilbronn, die Leistungen nach dem SGB II, SGB XII oder AsylbLG erhalten. Kinder erhalten keine Gutscheine. Wo und ab wann gibt es die Gutscheine? Gegen Vorlage des aktuellen Leistungsbescheids und eines Passes/ Ausweises bei allen städtischen Bürgerämtern ab 19. August 2019. Die Gutscheine werden für den gesamten Bewilligungszeitraum ausgehändigt, erstmals für den Monat September. Wo können die Gutscheine eingelöst werden? Unter Vorlage des Ausweises und Zahlung des entsprechenden Eigenanteils bei allen Heilbronner Vorverkaufsstellen des HNV. Die Monatsfahrkarten können jeweils ab dem 20. des Monats für den Folgemonat erworben werden, ohne Abo-Verpflichtung. Was muss ich beachten? Die Gutscheine können nur persönlich genutzt werden. Sie sind nicht übertragbar und werden bei Verlust nicht ersetzt. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch der Fahrkarten sind nicht möglich. Weitere Informationen im Internet unter www.heilbronn.de und www.h3nv.de .

Weiterlesen …

Frauentreff in Neckargartach Treff F

Hallo liebe Frauen in Neckargartach, am vergangenen Dienstag fand der erste „Treff F“ in Neckargartach statt – ein Treff (nicht nur) für geflüchtete Frauen. Wir waren leider nur zu zweit und deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn noch mehr Frauen dazu kommen würden. Der Schwerpunkt des Treff F in Neckargartach ist das Thema „als Frau und Mutter in Deutschland“.Der Erfahrungsaustausch nimmt im Treff F einen großen Raum ein. Deshalb wäre es super, wenn auch „Alt-Heilbronner“ Mütter oder Großmütter (!!!) dazu kommen würden. Der Treff F ist wöchentlich geplant und findet dienstags von 14-15:30 Uhr statt. Das nächste Treffen ist am 2.Juli und findet in der „Alten Post“ statt (Eingang unter der Sparkasse in der Frankenbacher Straße). Deshalb: Laden Sie gezielt geflüchtete Frauen ein, zu denen Sie Kontakt haben. Am besten, Sie kommen gemeinsam mit dieser Frau zum nächsten Treff, dann ist die Hemmschwelle nicht so groß. Falls Sie keine geflüchteten Frauen kennen, sind Sie selbst trotzdem herzlich eingeladen. Es soll eine „gemischte“ Gruppe werden und ein Austausch z.B. über Erziehungsthemen in einem so interkulturellen Kreis von Frauen verspricht jede Menge interessante Gespräche. Ich würde mich freuen, Sie am kommenden Dienstag zu treffen. Gerne können Sie mich auch persönlich kontaktieren (Hannelore Göttert, Sozialarbeiterin, m:01743445560, bitte sprechen Sie auf das Band).

Weiterlesen …

Ab Dezember erhalten Geflüchtete in der Stadt Heilbronn und im Landkreis Heilbronn den neu entwickelten Bildungsordner

Bildungsordner für Geflüchtete

Ab Dezember erhalten Geflüchtete in der Stadt Heilbronn und im Landkreis Heilbronn den neu entwickelten Bildungsordner „Mein Start im Stadt- und Landkreis Heilbronn“.

Weiterlesen …

Neue Website ARGE-Flüchtlingsarbeit Heilbronn

Unsere neue Website ist da!

Nach über einem halben Jahr intensiver Arbeit sind wir nun so weit, euch unsere neue Website präsentieren zu können.

Weiterlesen …

Quelle: bamf.de

Neue Filmreihe: Das Grundgesetz

Auf welchen Werten beruht unser Zusammenleben? Was bedeutet Gleichberechtigung? Sechs anschauliche Erklärfilme geben in fünf verschiedenen Sprachen Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Grundgesetz.

Weiterlesen …

Mitmachkampagne "Gib mir ein Zeichen"

Die "Initiative kulturelle Integration" ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, ab sofort ihre kreativen Ideen für ein Zeichen für Zusammenhalt in Vielfalt einzureichen.

Weiterlesen …

Anerkennungs-Qualifizierungsmaßnahme „vide terra“

Die Diakonischen Werke Baden und Württemberg bieten im Rahmen des IQ-Netzwerkes Anpassungsqualifizierungsmaßnahmen für die Gesundheits- und Krankenpflege in Heilbronn an.

Weiterlesen …